Thema: Thorsten Lüthke

Pfingstrundgang durch die Weddinger Kleingärten

Auch in diesem Jahr besuchte eine Gruppe der SPD Fraktion die Weddinger Kleingärten bei ihrem alljährlichen Pfingstrundgang. Mit dabei war die Fraktionsvorsitzende Martina Matischok, die fachpolitische Sprecherin für Kleingärten Janina Körper sowie Regina Schilf und Thorsten Lüthke. Unterstützt wurden die Fraktionäre durch die Weddinger Mitglieder des Abgeordnetenhauses Bruni Wildenhein-Lauterbach und Ralf Wieland, die Bundestagsabgeordnete Eva […] weiterlesen ...

Fraktionäre im Gespräch beim Sommerbrunch der SPD Kreis Mitte

Über 120 Gäste kamen auf Einladung des Kreisverbandes der SPD unter Vorsitz von Boris Velter zum traditionellen Sommerbrunch am 25.08.2013 erstmals in den Lindengarten am Nordufer. Bei herrlichem Wetter und kulinarischen Köstlichkeiten ließen sich in der Gartenanlage und in dem  historisch geprägten Ambiente im Innenbereich,  wenn auch wegen der Vielzahl der Gäste auf beengten Raum, bei […] weiterlesen ...

Ein Vormittag im Zeichen von „Net-Wörking“

Stefan Draeger berichtet über das sogenannte Networking, d. h. Gespräche, welche auf dem Neujahrsempfang der SPD-Fraktion in der BVV-Mitte am 2. Februar geführt wurden. Thorsten Lüthke, Bezirksverordneter der SPD, sprach mit den Herren Wahrmann und Petratschek von der Caritas über deren Einrichtungen, im Besonderen über die neue Notunterkunft für Obdachlose in der Residenzstraße, und mit […] weiterlesen ...

Internet macht’s möglich

Moabiter sollen demnächst per Mausklick mitentscheiden von Thorsten Lüthke Vieles ist heute darauf ausgerichtet, Bürgerinnen und Bürger bei Entscheidungen zu beteiligen und einbeziehen. Dazu gehören das Quartiersmanagement, die Stadtteilvertretungen und der Umgang mit Bürgerinitiativen durch die Politik. Alle bisherigen Beteiligungsformen haben jedoch gemeinsam, dass abends oder an den Wochenenden lange Veranstaltungen stattfinden, auf denen Ideen  […] weiterlesen ...

Bürgerbeteiligung erweitern mit dem Internet

Die SPD-Fraktion in Mitte will die Bürgerbeteiligung erweitern, ein Instrument dazu soll ein Pilotprojekt sein, mit der Software „Liquid Feedback“ mehr Menchen an den Entscheidungen im Aktiven Zentrum Turmstraße zu beteiligen. In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Berliner Tageszeit taz ein Interview mit dem Moabiter Bezirksverordneten Thorsten Lüthke geführt, der den Antrag formuliert hat. Folgendes […] weiterlesen ...

Mieten und Wohnen: Entwicklung der Zwangsversteigerungen

Wohnen und Mieten sind wichtige Themen in Mitte. Besonders wird über die Frage der Verdrängung bisheriger Mieterinnen und Mieter diskutiert. Dazu gehört auch das Stichwort Gentrifizierung. Wie steht es aber um die bisherigen Besitzerinnen und Besitzer von Wohnungen, die ihre Wohnungen nicht weiter halten können, weil sie selbst in finanzielle Schwierigkeiten gekommen sind? Der Frage […] weiterlesen ...