Thema: Sabine Smentek

SPD Mitte weiterhin stark im Senat vertreten

Boris Velter, Kreisvorsitzender von Mitte und bisher Staatssekretär für Arbeit wechselt im neuen Senat in das Gesundheitsresort unter Dilek Kolat. „Ich freue mich, weiterhin als Staatssekretär für Berlin arbeiten zu können und ich freue mich besonders auf die neuen Aufgaben im Bereich Gesundheit. In diesem, für die Menschen oftmals existenziell wichtigen Feld engagiere ich mich […] weiterlesen ...

Wir gestalten Zukunft! Bezirksstadträtin Sabine Smentek über die Ziele der nächsten Wahlperiode

Als Bezirksstadträtin für Jugend, Schule und Sport und Facility Management sehe ich die größte Herausforderung der nächsten Wahlperiode darin, unsere soziale Infrastruktur auszubauen. Das bedeutet: wir müssen Kitas und Schulen erweitern oder neu bauen, damit alle Kinder des Bezirks die Chance auf eine gute Bildung erhalten. Mitte wächst weiter und deshalb brauchen wir auch mehr […] weiterlesen ...

SPD-Mitte nominiert ihre Kandidaten für die Wahl 2016

Die Kreisdelegiertenversammlung der SPD-Mitte hat am 5. Dezember 2015 ihre Kandidaten für die Wahl 2016 bestimmt. Spitzenkandidat der BVV-Liste und Anwärter auf das Amt des Bezirksbürgermeister ist der bisherige Amtsinhaber Dr. Christian Hanke. Weitere Kandidatin für das Bezirksamt ist die Stadträtin Sabine Smentek. Spitzenkandidat für das Abgeordnetenhaus ist der Parlamentspräsident Ralf Wieland. Der Landesvorsitzende der […] weiterlesen ...

Sportvereine als Bindeglied im Kiez

Die SPD – Fraktion der BVV Mitte, vertreten durch die Organisatorin der Veranstaltung Janina Körper, sowie die Mitglieder der Fraktion Regina Schilf, Aliye Stracke-Gönül und Martina Matischok besuchten am 14.06.2014 den Sportverein Norden-Nordwest 1898 (NNW) in der Behmstraße am Gesundbrunnen. Verstärkt wurde die Fraktionsdelegation durch Sabine Smentek (Bezirksstadträtin für Jugend, Schule, Sport und Facility Management) […] weiterlesen ...

„SPD-Fraktion vor Ort“: Sportvereine als Bindeglied im Kiez

Sportvereine stellen schon traditionsgemäß ein starkes Bindeglied zwischen Anwohnerinnen und Anwohnern dar, sie bilden teilweise sogar einen sozialen Mittelpunkt für viele Menschen. Daher lädt die SPD-Fraktion „vor Ort“ zu einem Gespräch und Erfahrungsaustausch von Sportvereinen, Mitgliedern, Bürgerinnen und Bürgern und Politikerinnen und Politikern ein. „Die Anliegen der Sportlerinnen und Sportler und derjenigen die es werden […] weiterlesen ...