Thema: Otto Wels

Mitglieder der SPD Fraktion in der BVV Mitte im Gedenken an Otto Wels

Am 30.1.1933 ernannte der Reichspräsident, Paul von Hindenburg, Adolf Hitler zum Reichskanzler. Damit legten die konservativen und bürgerlichen Parteien der Weimarer Republik die politische Macht aus den Händen und legten sie freiwillig in den Schoß der Nazis. Die NSDAP feierte diese „Machtübernahme“ in vielen großen Städten in Deutschland durch Kundgebungen und Fackelzüge. In Berlin kommentierte […] weiterlesen ...

“Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.” – Die SPD Mitte gedenkt Otto Wels

Am 23. März gedachte die SPD Mitte dem letzten parlamentarischen Aufbegehren der sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten gegen das Ermächtigungsgesetzunter der Führung ihres Vorsitzenden Otto Wels. Das Gedenken zum 80. Jahrestag an die letzte freie Rede im Reichstag und den mutigen Widerstand, den die 94 sozialdemokratischen Abgeordneten als einzige Fraktion im Reichstag gegen das Ermächtigungsgesetz mit ihrem „Nein“ […] weiterlesen ...

150 Jahre SPD: Gedenkveranstaltung der SPD Bellevue mit Frank-Walter Steinmeier und Dr. Eva Högl an die Rede von Otto Wels gegen das Ermächtigungsgesetz

Am kommenden Samstag jährt sich das letzte parlamentarische Aufbegehren der verbliebenen sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten unter der Führung ihres Vorsitzenden Otto Wels gegen das Ermächtigungsgesetz zum 80. Mal. “Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.” Mit solchen bewegenden und angesichts der Situation ungemein mutigen Worten bot der Fraktions- und Parteivorsitzende der SPD, Otto Wels, […] weiterlesen ...