Thema: liquid feedback

Internet macht’s möglich

Moabiter sollen demnächst per Mausklick mitentscheiden von Thorsten Lüthke Vieles ist heute darauf ausgerichtet, Bürgerinnen und Bürger bei Entscheidungen zu beteiligen und einbeziehen. Dazu gehören das Quartiersmanagement, die Stadtteilvertretungen und der Umgang mit Bürgerinitiativen durch die Politik. Alle bisherigen Beteiligungsformen haben jedoch gemeinsam, dass abends oder an den Wochenenden lange Veranstaltungen stattfinden, auf denen Ideen  […] weiterlesen ...

Bürgerbeteiligung erweitern mit dem Internet

Die SPD-Fraktion in Mitte will die Bürgerbeteiligung erweitern, ein Instrument dazu soll ein Pilotprojekt sein, mit der Software „Liquid Feedback“ mehr Menchen an den Entscheidungen im Aktiven Zentrum Turmstraße zu beteiligen. In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Berliner Tageszeit taz ein Interview mit dem Moabiter Bezirksverordneten Thorsten Lüthke geführt, der den Antrag formuliert hat. Folgendes […] weiterlesen ...

Eine neue Soziale Frage: Partizipation und digitale Teilhabe in der Sozialen Stadt

Berliner SPD will „Netzpolitik“ breit diskutieren und zu einem Schwerpunkt des nächsten Landesparteitags machen Philipp Steinberg, Stv. Landesvorsitzender Die SPD ist die Partei des Fortschritts und der sozialen Gerechtigkeit. So haben wir es im Hamburger Grundsatzprogramm vereinbart. Daraus folgt, dass Verteilungsfragen für die SPD eine zentrale Rolle einnehmen. Zu Recht akzeptieren wir nicht, dass eine […] weiterlesen ...