Thema: Frank Jansen

„Sicherheitsrisiko Verfassungsschutz? Die Aufklärung der rechtsextremen Mordserie – Ein Bericht zur Veranstaltung

Am 27.11. fand im „Village Voice“ in der Ackerstraße eine sehr gut besuchte Veranstaltung der 2. Abteilung zum Thema NSU-Morde mit MdB Eva Högl und dem kommissarischen Leiter des Berliner Verfassungsschutzes Bernd Palenda statt – moderiert vom Tagesspiegel-Redakteur Frank Jansen. Eva Högl berichtete aus dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuß, dem sie als Obfrau der SPD angehört. Sie […] weiterlesen ...

„Sicherheitsrisiko Verfassungsschutz? Die Aufklärung der rechtsextremen Mordserie – Diskussionsveranstaltung mit Dr. Eva Högl

Die SPD-Alexanderplatz lädt ein zur öffentlichen Diskussion: „Sicherheitsrisiko Verfassungsschutz? Die Aufklärung der rechtsextremen Mordserie“ am 27. November um 19:00 Uhr in dem Lesecafé Village Voice in der Ackerstraße 1a in Berlin-Mitte. Der rechte Terror des Nationalsozialistischen Untergrunds erschüttert Deutschland noch immer. Nicht nur im Untersuchungsausschuss „Terrorgruppe nationalsozialistischer Untergrund“ des Deutschen Bundestages treten immer neue Fragen […] weiterlesen ...