Thema: Bezirksamt

Mittes Mühlen mahlen langsam: Bierbikes nun endlich ausgebremst

Es war einmal ein Bezirksverordneter, der störte sich an den grölenden, betrunkenen Menschen, die auf sogenannten “Bierbikes” durch Mitte kurvten, den Verkehr aufhielten und ihren Beitrag zur Ballermannisierung unseres schönen Bezirks beitrugen. Das geschah zu der Zeit, da ein Stadtrat S. neu in seinem (sehr umfangreichen) Amt für Stadtentwicklung, Ordnungsamt, Grünflächen usw. war. Da der […] weiterlesen ...

Imbiss im Schillerpark – bald wieder geöffnet?

Das Bezirksamt Mitte hatte den Kiosk in der Dubliner Straße am Schillerpark direkt neben der Plansche an das denkmalgeschützte Toilettenhaus angebaut und mittels Ausschreibung an Herrn Nayebzadeh mit der Auflage vergeben, dass im „Vorraum“ eine Ausstellung zum UNESCO-Weltkulturerbe frei zugänglich wird. Am 04. Januar wurde das kleine Gebäude Toilette und Ausstellung zu den Berliner Welterbesiedlungen […] weiterlesen ...

Fraktion vor Ort: Politik, Polizei und Ordnungsamt berichten über Maßnahmen am Alexanderplatz

Am Montag, 4. März 2013, kamen wieder etwa 50 interessierte Anwohner und Gewerbetreibende im Restaurant „Piazza Rossa“ am Roten Rathaus zusammen, um zu erfahren, was in der Zeit seit der letzten Veranstaltung am 14. November 2012 am und rund um den Alex passiert ist, um die objektive und auch die passive Sicherheit zu erhöhen. Frank […] weiterlesen ...

BVV beschließt Ergänzungsplan für Haushalt 2013

Ein großer Erfolg der Bemühungen auch der SPD-Fraktion: keine Schließungen im Bereich Jugend und Kultur!  „Das war ein hartes Stück Arbeit – aber der Wille  aller, das Beste für den Bezirk zu erreichen, hat sich im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt“ äußert sich Hans-Günter Mahr, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion in der BVV-Mitte, erleichtert. „Dr. Christian Hanke, […] weiterlesen ...

Bürgerbeteiligung erweitern mit dem Internet

Die SPD-Fraktion in Mitte will die Bürgerbeteiligung erweitern, ein Instrument dazu soll ein Pilotprojekt sein, mit der Software „Liquid Feedback“ mehr Menchen an den Entscheidungen im Aktiven Zentrum Turmstraße zu beteiligen. In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Berliner Tageszeit taz ein Interview mit dem Moabiter Bezirksverordneten Thorsten Lüthke geführt, der den Antrag formuliert hat. Folgendes […] weiterlesen ...

Rund um den Alex geht’s rund

Mieterbeiräte befürchten weitere Verwahrlosung der Umgebung Vor gut einem Jahr hat sich das sogenannte „Alex-Bündnis“ gegründet, zu dem der Polizeidirektion 3, das Bezirksamt, die Wohnungsbaugesellschaft Mitte, Gewerbetreibende und Anwohner sowie Organisationen wie „Gangway e.V.“, die Evangelische Kirchengemeinde St. Petri/St. Marien und andere gehören. In der Vereinbarung zum Bündnis heißt es: „Die Initiative Alexanderplatz ist Initiator […] weiterlesen ...