Thema: Arbeitsbedingungen

„Ja zu Berlin und Nein zum Kaputtsparen“

Der ver.di Bezirk Berlin sammelt bis zur Haushaltsverabschiedung für das Land Berlin Unterschriften zu einem Offenen Brief, der an die Mitglieder des Abgeordnetenhauses übergeben wird. Mit dem offenen Brief werden die Abgeordneten ersucht im Interesse der Stadt und der in ihr wohnenden, arbeitenden und aufhältlichen Menschen, keinem Landeshaushalt mit den enthaltenen Bezirkshaushaltsplänen zuzustimmen, der die […] weiterlesen ...

Kein moderner Sklavenhandel in Deutschland!

Wir sind schockiert über die in einer ARD Reportage veröffentlichten Arbeitsbedingungen beim Online Versandhändler Amazon. Der in der Reportage zu Recht als „moderner Sklavenhandel“ bezeichnete Umgang mit den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ist nicht akzeptabel und muss mit allen Mitteln des Rechtstaats unterbunden werden. Eine Überprüfung der gesetzlichen Grundlagen für Leih- und Zeitarbeit und die damit […] weiterlesen ...