Allgemein

Helene Weber Preis an die SPD-Fraktionärin Alev Deniz

DeDeniz_4879r Helene Weber Preis, der seit 2009 zum dritten Mal verliehen wird, zeichnet bundesweit und parteiübergreifend herausragendes Engagement von Nachwuchs-Kommunal-politikerinnen aus. Eine unabhängige Jury unter Vorsitz des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat in diesem Jahr aus über einhundertzwanzig Bewerbungen von ehrenamtlichen Kommunalpolitikerinnen, die durch Bundestagsabgeordnete vorgeschlagen werden mussten, zwanzig von ihnen als Helene Weber Preisträgerinnen ausgewählt. Zu diesen gehört auch Alev Deniz, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin.

„Wir freuen uns mit Alev und gratulieren ihr ganz herzlich,“ sagt Martina Matischok, SPD-Fraktionsvorsitzende in der BVV Mitte, und ergänzt: „Alev engagiert sich weit über das normale Maß in den Ausschüssen der BVV, in der Fraktion und darüber hinaus. Sie ist gefragte Gesprächspartnerin für viele Bürger_innen, soziale Träger im Bezirk und auf Landesebene.“

 Alev Deniz ist seit Januar 2013 in der BVV und neben ihrer Aufgabe als jugendpolitische Sprecherin ebenfalls Queer-Beauftragte der Fraktion.  Die Auszeichnung wird sie am 11.06.2015 ab 14h in der Friedrichstadtkirche in Berlin von der Bundesministerin Manuela Schwesig feierlich überreicht bekommen. Kriterien bei der Vergabe des Preises waren die Verbindung von kommunalpolitischem mit zivilgesellschaftlichem Engagement und der Einsatz für die Gleichstellung von Männern und Frauen. Die Namensgeberin Helene Weber (1881-1962) gehörte zum Parlamentarischen Rat und setzte sich maßgeblich für die Verankerung des Artikels 3 „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz eingesetzt hat und wird als eine der „Mütter des Grundgesetzes“ bezeichnet.

„Ich bedanke mich bei der Jury und fasse diesen Preis als weiteren Ansporn bei meiner politischen Tätigkeit auf. Mein besonderer Dank geht an Dr. Eva Högl (MdB), die mich für diesen Preis vorgeschlagen hat“ sagt Alev Deniz.

Für Nachfragen: alev.deniz@spd-fraktion-mitte.de
Weitere Infos: http://frauen-macht-politik.de/helene-weber-kolleg/ueber-helene-weber.html