Allgemein

Nachruf

Für uns sehr unerwartet, verstarb am 19.1.2014 unser Genosse


Axel Vierhufe

Er wäre am 21.1.2014 , 42 Jahre alt geworden.

Axel Vierhufe hatte viele verschiedene Funktionen und Ämter innerhalb der SPD inne, u.a. war er seit sechs Jahren stellvertretender Vorsitzender der Abteilung Alt-Moabit, seit 2010 Beisitzer im Kreisvorstand der SPD Mitte und seit 2012 auch Mitglied der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte. Dort war er Mitglied der Ausschüsse, Soziales und Bürgerdienste, Transparenz und Bürgerbeteiligung und Integration. Er war durch sein unermüdliches Engagement in der Abteilung und als Bezirksverordneter eine wichtige Stütze der Partei. Die Zukunft der Kieze in Moabit und der Einsatz für die Belange der Bürgerinnen und Bürger vor Ort waren ihm ein Herzensanliegen. Durch sein stetes Engagement und seinen großen Einsatz für die Sache hat er viele Freunde gewonnen. Axel wird uns sehr fehlen. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Mutter.