Berlin Mitte

Sportpolitische Empfang der SPD Berlin

Der Sportpolitische Empfang der SPD Berlin und des Forums Sport Berlin fand in diesem Jahr am 03. Mai in der Max-Schmeling-Halle statt. Zum vierten Mal wurden die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Berliner Sportvereinen für Ihre Verdienste ausgezeichnet.

Moderiert wurde dieser festliche Anlass von der Abgeordneten und Vorsitzenden des Forum Sport Karin Halsch. Das Grußwort hielt unser regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit und Dr. Jan Stöß, Vorsitzender der SPD Berlin. Herr Dr. Heiner Brandi, Direktor des Landessportbundes, sprach in seiner Rede von den Sportlerinnen und Sportlern in Berlin und den ehrenamtlichen Mitgliedern, die in den Sportvereinen einfach unverzichtbar sind.

Es gibt in Berlin ca. 600.000 Sportlerinnen und Sportler in ca. 2000 Vereinen. Diese imponierende Zahl zeigt wie tief und fest der Sport in Berlin verwurzelt ist. Es wurden symbolisch für alle ehrenamtlichen Sportlerinnen und Sportler zwei Frauen und ein Mann geehrt.

Anwesend waren u. a. die Abgeordneten Dennis Buchner, sportpolitischer Sprecher im Abgeordnetenhaus und Bruni-Wildenhein-Lauterbach; die stellvertretende Vorsitzende der SPD Fraktion Mitte Martina Matischok, Regina Schilf, sportpolitische Sprecherin der SPD Fraktion Mitte und viele andere aus Sportvereinen und Politik.

Nach der Ehrung gab es Gelegenheit zum Gedankenaustausch und es wurden Anregungen und Wünsche an die Politik geäußert, die wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten weitertragen und begleiten werden.

Regina Schilf

Der Artikel erschien zuerst auf der Seite der SPD-Fraktion der BVV-Mitte