Parteiarbeit

AK „Paris – Berlin“: Parisfahrt 31. Mai bis 2. Juni

Auch 2013 gibt es wieder eine Begegnungen zwischen der Parti Socialiste des 12. Arrondissements und der SPD Berlin-Mitte. Dieses Mal trifft man sich in Paris vom 31. Mai bis 2. Juni und in Berlin vom 13. bis 15. September 2013.

Im Mittelpunkt der Parisfahrt wird am Sonnabend die Fête de la Rose der Parti Socialiste stehen. Neben der großen zentralen Veranstaltung am Sonnabend trifft man sich am Freitag und Sonntag mit den Leuten des 12. Arrondissements zu politischen Gesprächen und Besuchen kommunaler Einrichtungen. Da Politik auch Spaß machen soll, wird man auch mal im Bistro zusammensitzen, um dort zu essen, zu trinken und zu plaudern. Auch Zeit für die eine oder andere Besichtigung wird es geben.

Auch wer kein oder nur wenig Französisch spricht, kann sich an den Diskussionen beteiligen. Einige der Gesprächspartner in Paris sprechen Deutsch, einige der Mitreisenden Französisch, so dass es immer jemanden geben wird, der übersetzen kann. Zudem kommt man auch mit Englisch sehr gut voran.

Fahrt und Unterkunft
Die Fahrt wird von jedem Reisenden selbst organisiert, da die An- und Abreisezeiten derart unterschiedlich sind, dass die Organisation einer Gruppenreise nicht praktikabel ist. Zur Zeit gibt es noch sehr günstige Angebote für Flüge, Nachtzüge und Fernbusse. Bei der Buchung sollte berücksichtigt werden, dass das Programm am Freitag vormittags beginnt und am Sonntag nachmittags endet.
In Paris gibt es einige Übernachtungsmöglichkeiten bei Pariser Genossen. Außerdem erstellen die Pariser einen Überblick günstiger Unterkünfte. Im letzten Jahr hat sich zudem das Anmieten von Appartements besonders bewährt. Bei Fragen beraten Joana Latorre und Peter Schuster gerne. Einfach eine Mail an mitte@spd-berlin.de.