Berlin Mitte

Charity-Veranstaltung des 10. Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt

Zum nunmehr zehnten Mal erfreut der Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt Berlin mit weihnachtlichem Flair und einer gelungenen Mischung u. a. aus Kunsthandwerk, Kulinarischem und Showprogramm, welches zum Großteil durch das Eintrittsgeld von einem Euro finanziert wird.

Das Eintrittsgeld ermöglicht aber noch viel mehr. Alle Einnahmen, die aus Eintrittsgeldern an jedem Donnerstag in der Zeit vom 26.11.2012 bis 31.12.2012 erzielt werden, werden für soziale sowie kulturelle Zwecke und Menschen in Not gespendet.

Wir gratulieren dem Veranstalter Helmut Russ und sagen Danke für zehn Jahre erfolgreicher Arbeit, verbunden mit sozialem Engagement.

Am 16. Dezember 2012 war es wieder soweit. Der Veranstalter Helmut Russ überreichte u. a. gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeister von Berlin Mitte Dr. Christian Hanke in feierlicher Atmosphäre Geldspenden an die zuvor von einer Jury ausgewählten Begünstigten.

Die Jury, bestehend aus dem Veranstalter Helmut Russ, dem Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke, dem Sozialstadtrat Stefan von Dassel und der Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft und Arbeit Martina Matischok entschieden sich in diesem Jahr, nachfolgend genannte Projekte, Initiativen und Ideen mit einer Spende zu fördern:

  • Sommercamp 2012/2013, Ferienreise für 31 Schülerinnen und Schüler der Anna Lindh-Schule zum Thema „Gesunde Ernährung & Bewegung“
  • Frank Zander, Obdachlosenhilfe, Gänseessen am 19.12.2012
  • Jenny de la Torre, Medizinische Hilfe für obdachlose Menschen
  • Stephanus- Schule, Hilfe für behinderte Kinder – neuer Schulbus
  • „Berliner Helfen e.V.“
  • Weihnachtsgutscheine für Seniorinnen und Senioren in Berlin-Mitte
  • Kulturvoll e.V.
  • BürSte e.V., Stadtteilarbeit in Moabit – Spielplatzbetreuung, Senioren- und Seniorinnen . Kaffeeklatsch etc.
  • Gesicht zeigen! Aktion weltoffenes Deutschland e.V. – aktiv gegen Rassismus und rechte Gewalt
  • Warmer Otto, Betreuung von obdachlosen Menschen
  • Unterdruck e.V., Kultur von der Staße e.V. – Betreuung von sozial ausgegrenzten Menschen
  • Frauen Notunterkunft für wohnungslose Frauen
  • Schulgarten Moabit – Erlebnisbiologie, Naturerfahrung etc.
  • ABC Zentrum Berlin, Zuschuss für einen Container zur Lagerung der Hochsprungmatte
  • Runder Tisch Leopoldplatz, Dialog unter Nachbarn
  • Kulturen im Kiez e.V., Grünes Haus Max 14 für Kinder- und Jugendarbeit
  • BI Buttmannskiez c/o Gangway e.V. – Nachbarschaftsladen
  • Jochen Heidel – Turmblasen Moabit 2012, Rathaus Tiergarten

Mit den Spenden wird die Arbeit der ausgewählten 18 „Projekte“ unterstützt, die durch ihre Unterschiedlichkeit die breite Palette von der Kinder- und Jugend- bis zur Seniorinnen- und Seniorenarbeit abdecken. Projekte, die im Bereich Gesunde Ernährung und Bewegung, in der Obdachlosenhilfe, Hilfe für sozial ausgegrenzte Menschen, Kultur, Sport, Natur, Stadtteilarbeit und gegen Rassismus und rechte Gewalt Gutes  leisten.

Hintergrund zum Weihnachtszauber in Verbindung mit der Charity-Veranstaltung 2011 unter:

https://www.spd-fraktion-mitte.de/aktuell/2011-12-20/mein-berlin-meine-stadt-weihnachtszauber-am-gendarmenmarkt

Martina Matischok